Logo INT-CONS ConsultingInt-Cons Consulting, Dipl.-Ing. M. Kutschera
Büro: Geiststraße 32, 06108 Halle (Saale)
Sitz: Fritz-Reuter-Str. 16, 06114 Halle (Saale)
Mobil: 0151 11228435
Fax: 0345 2175666
E-Mail: info@int-cons.de

Logo INT-CONS Consulting

Int-Cons Consulting, Dipl.-Ing. M. Kutschera
Büro: Geiststraße 32, 06108 Halle (Saale)
Sitz: Fritz-Reuter-Str. 16, 06114 Halle (Saale)
Mobil: 0151 11228435
Fax: 0345 2175666
E-Mail: info@int-cons.de

zum Gewerbe- und Stahlhallenbau für
Bauherren, Architekten, Bauplaner und Bauunternehmen

halle 01

Beratung zum Hallenbau:

Consulting

Sie haben Fragen zu Ihrem geplanten Hallenbau, möchten einige Themen tiefer erforschen? Wir können uns gern über Ihre geplante (oder auch bestehende) Halle unterhalten.

Form und Ausführung der Halle

Schon die Wahl der Maße und der Form kann die Kosten in der Anschaffung - aber auch in der späteren Nutzung - stark beeinflussen. Und es geht um Ihr Geld.

Richtiges Hallentragwerk wählen

Zwei- oder Mehrgelenkrahmen, starre Rahmen, Ständerwerke … Für Laien ist es oft schwierig eine Entscheidung zu treffen. Dabei beeinflusst die richtige Wahl des Tragwerkes wesentlich die Anschaffungskosten Ihrer Halle einschließlich der Gründung.

Bauliche Hüllen – Dach und Fassade

Sie möchten langlebig und günstig bauen. Die bauliche Hülle Ihrer Halle ist wie die menschliche Haut – sie muss vielen Anforderungen standhalten. Regen- und Luftdichtigkeit, Korrosionsschutz, Wärmeschutz, Schallschutz, Langlebigkeit, laufende Pflege … Und es stehen viele Materialien zur Auswahl. Sie sollten wissen, welche passen und welche nicht – und warum.

Brandschutz, Schallschutz, Wärmeschutz

Schallschutz ist eine der teuersten und schwierigsten Maßnahmen im Hallenbau. Dagegen ist der Wärmeschutz zwar einfacher, aber man darf nicht nur an die Heizwerte denken – da steckt mehr drin. Ganz entscheidend ist der Brandschutz. Hier kann die Baubehörde im Extremfall Ihr gesamtes Bauvorhaben stoppen oder hohe unerwartete Kosten durch Zusatzmaßnahmen verursachen. Kennen Sie sich aus? Brand- und Rauchabschnittsgrößen, Fluchtwege, Wärme- und Rauchfreihaltung, geometrische und aerodynamische Flächen, Feuerwiderstandsklassen und vieles mehr.

halle 02

Gutachten und Konzepte:

Leichtbau oder Massivbau (!)

Sie bauen oder haben gebaut und werden mit Ihrer Halle Gewinne erwirtschaften. Dann tun die Steuern oft Weh, gerade in den ersten Jahren. Taschenrechner griffbereit? Wie wäre es, wenn Sie Ihre Halle nicht in 33 Jahren, sondern schon in 14 Jahren (als Leichtbau) steuerlich abschreiben können? Wir können Ihr Objekt untersuchen und ein sachkundiges Gutachten für die Finanzbehörde erarbeiten.

Brandschutz

Vielen ist nicht bewusst, dass der passive bauliche Brandschutz nicht nur die Kosten in der Anschaffung und im Betrieb stark beeinflusst, sondern auch über die Genehmigungsfähigkeit Ihrer Gewerbehalle oft mit entscheidet. Wir wissen, wie man es angeht. Bis hin zum „Grünen Stempel“ des Prüfingenieurs.

Entwurf einer Halle

Von der Wahl der Größe über das statische System bis hin zur baulichen Hülle und Gründung: Es muss zusammen passen, und auch und insbesondere zu Ihren Vorstellungen. Gehen wir es gemeinsam als eine Individual-Lösung an.

Tragwerksplanung

In Kooperation mit unseren Partnern können wir für Sie eine kostenoptimierte prüffähige Tragwerksplanung (Statik) der Halle erstellen. Sehr oft rechnen externe Planungsbüros mit teils zu schweren und somit unwirtschaftlichen Profilen – wir optimieren.

Ausschreibung

Sie möchten Ihre Halle anfragen / ausschreiben? Wir helfen Ihnen dabei. Texte für den gesamten Rohbau – Tragwerk, bauliche Hülle, Dach- und Fassadenelemente. Das, was sinnvoll ist – um Ihre Kosten zu sparen.

Auswertung und Vergabe bis zum fertigen Hallenbau

Die Angebote liegen vor. Können Sie diese zuverlässig vergleichen und auswerten? Können Sie fehlende Informationen und Preise erkennen und nachfordern? Wir tun es für Sie. Bei Bedarf haben wir natürlich auch die richtigen Partner, die Ihre Halle bauen. Und das mit dem Know-how wie oben beschrieben. Bundesweit.

halle 03

Zur Person

Dipl.-Ing. M. KutscheraInhaber: Dipl.-Ing. M. Kutschera, Geb. 1958, Studium (TU) Maschinenbau Fachrichtung „Kerntechnische Anlagen“. Danach Inbetriebnahmen und Planungen von AKW, später tätig als Konstrukteur. Seit 1992 im Hallenbau tätig (Vertrieb + Technik, techn. CEO). Persönliche Erfahrungen aus über 25 Jahren im Hallenbau, aus über 200 erbauten Objekten und aus der Mitwirkung bei einigen Tausenden von Konzepten und Teilplanungen.

Unsere Kompetenz - für Ihre Sicherheit.

Mo-Do 8:00 – 17:00 Uhr. Besuche nur nach Vereinbarung.